SENSORSCHLEUSE SMARTLANE

Personensystem-Smartlane-video

Personensystem-Smartlane-1
Personensystem-Smartlane-6

Unsere Sensorschleuse Smartlane ist in einem sehr ansprechenden Design ausgeführt, das sich in alle Durchgänge nahtlos einfügt. Sie trennen die frei zugängigen Bereich in Gebäuden von den gesicherten Arealen. Die Ansteuerung kann durch Kartenleser oder über externe Personen z.B. Pförtner erfolgen.

Die Personensperren Smartlane sind sehr hochwertig und gewährleisten durch ihr ästhetisches Design eine einfache Integration in die repräsentativen Bereiche von Foyers bei Firmen, Banken und Behörden.

Durch die Höhe von 1 Meter und die kurze Gehäusebauform wirken die Durchgangssperren abschreckend aber nicht aufdringlich.

Unsere Smartlane-Serie kann,für Bereiche mit höherem Sicherheitsanspruch, mit Scheiben bis zu einer Höhe von 1.900 mm ausgestattet werden. Durch längere Gehäuse mit einer entsprechend höheren Anzahl von Lichtsensoren, wird der Durchgang exakt detektiert.

Beim Versuch einer legitimierten Person zu folgen, werden die Glasflügel unmittelbar nach dem Durchgang, noch vor dem Unberechtigten geschlossen und ein Zugang verhindert.

In Ausgangsrichtung können die Glasflügel automatisch beim Zutritt einer Person öffnen oder über einen Drucktaster bzw. einen Kartenleser.

Die Standartdurchgangsbreite beträgt 600 mm. Beim Einsatz der breiten Gehäusevariante wird sie auf 900 mm erhöht, dadurch können auch Personen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit die Anlage passieren.

Das Grundgestell bildet eine selbsttragende, korrosionsbeständige, verzinkte Stahlkonstruktion. Sie nimmt die Elektromechanik mit den Glastüren, der Sicherheitssteuerung, sowie die Lichtschranken und Sensoren auf.

Die abschließbaren Seitentüren sind hergestellt aus rostfreiem, gebürsteten Edelstahl und ermöglichen einen einfachen Zugriff auf die elektromechanische Einheit sowie die elektronischen Steuerungselemente.

Die Sperrflügel sind hergestellt aus ESG Glasscheiben 12 mm; bei Spannungsausfall fahren die Türen automatisch in die Gehäuse und geben somit den Durchgang frei.

Die Abdeckplatten sind hergestellt aus schwarzem Hartfaser, dort können Zutrittsleser optisch ansprechend integriert werden.

Leistungsmerkmale:

  • Aussenmaße einer Standard-Gehäuseeinheit links/ rechts/ mitte
  • Breite: 300 mm Länge 1.200 mm, Höhe 1.000 mm
  • ESG-Scheiben Stärke 12 mm
  • Durchgangsfrequenz ca. 60 Personen-Durchgänge pro Minute
  • Spannungsversorgung 230VAC, 50 Hz
  • Drehstrom-Asynchronmotor mit Frequenzumrichter
  • Gewicht ab 150 kg, Abhängig von der Ausführung
  • Durchgangsbreite Standard: 600 mm, erweitert 900 mm
  • Scheibenhöhe 1.000 / 1.200 / 1.700 / 1.900 mm
  • Gehäuselängen 1.200 / 1.600 / 2.000 mm
  • Öffengeschwindigkeit 0,3 Sekunden (einstellbar)
  • Schließgeschwindigkeit 0,5 Sekunden (einstellbar)
  • progammierbare SPS-Steuerung
  • Schnittstelle für verschiedene Bedienelemente, Lesegeräte,
  • Tableausteuerung, Rückmeldung, Zählung usw.
  • Schutzart IP 40
  • Betriebstemperatur 0 bis +50° Grad Celsius
  • maximale relative Luftfeuchtigkeit 95% nicht kondensierend
  • entspricht den CE-Normen